Erster Badetag und der Sonnenbrand

Heute standen etwa 200km auf der „A1“ Richtung Süden auf dem Programm. 200 km auf der Autobahn in Vietnam heißt nichts anderes als etwa 6 Stunden reine Fahrtzeit!

@Markus: seit ihr wirklich mal mit dem Schlafbus gefahren? RESPEKT!

Etwa zur Hälfte des Weges machten wir Stop in Son My, um das schreckliche Massaker der US Army bei My Lai zu besichtigen. Nicht schön. Zum Hintergrund: während des Vietnam Krieges galt das Gebiet als Vietcong-freundlich, sodass am 16. März 1968 Marines ein Dorf den Erdboden gleich machte, um den Tot einiger GI’s zu rächen. In Summe starben mehr als 500 unschuldige Vietnamesen, mehr als die Hälfte davon Frauen und Kinder. Die ausgestellten Bilder dort (von US Fotografen) zeigen die Grausamkeit ungeschönt (z.B. ein erschossener Vietnamese mit ausgetretenen Gedärme)

My Lai
My Lai

Beeindruckend unterwegs die vielen kleinen Dörfer mit ihren Märkten und den endlosen Reisfeldern.

Schließlich kommen wir in Quy Nhon an, wo wir einen freien Tag ohne Programm am Strand genießen können. Kein Streß beim Frühstücken, kein eiliges Kofferpacken, kein schon wartender Guide. Von unserem Balkon sehen wir direkt auf den Stand und das Meer, keine 5 Meter entfernt. Phantastisch!

Avani Resort
Avani Resort

Trotz dicken Sonnenschirm und Sonnencreme sehen wir jetzt allerdings aus wie zwei Garnelen nach dem Kochen…..

  1. @Josh: jepp. Einmal richtig und einmal halb. Halb von Hue nach Hanoi (tagsüber) und einmal nachts: das war schon grenzwertig und den Wolkenpass haben wir verschlafen. Naja. Schlafen war relativ als der Bus 8 Stunden hupend und schaukelnd mit irrwitzigen Überholmanövern uns beförderte und wir die Betten noch tauschen konnte nachdem unser Nachbar unsere Matratzen vollgepisst hat und der Kumpel vom Busfahrer andere Gäste bestohlen hatte.
    Ach ja. Bis gerade hatte ich *diese* Erfahrung erfolgreich verdrängt gehabt. 😉
    Viel Spaß am Strand ihr Krebse! In ein paar Tagen seid ihr dann sich häutende Schlangen :-p

  2. Markus

    Korrektur: von tagsüber war von Hue nach Ninh Binh und dann nochmal von Ninh Binh nach Hanoi war ein normaler Bus.

  3. Markus

    Übrigens: danke für den Respekt. ;o)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.