Robbiiieeeeeee!!!

Robbie WilliamsAm 01. August ging es nach München zum Entertainer No. 1, den Europa momentan zu bieten hat: Robbie Williams on Tour!

Das Gesamtpaket, das er zu bieten hatte war wirklich sehr gut. Er versteht es ganz einfach, das Publikum in seine Show mit einzubeziehen. Und das kommt nun mal bei sehr vielen sehr gut an! So hat er beispielsweise uns in den Glauben versetzt, dass er genau an diesem Tag sehr gut drauf ist und seine Zusatzkonzerte bestimmt nicht sooo gut werden. Da kann ich nur sagen: ein Glück, dass ich eine Karte für das reguläre Konzert hatte 🙂

Über die Akustik war ich ein bisschen enttäuscht. Es war für ein Konzert zu leise. Das kann aber auch daran liegen, dass die Beschallung bis in den hinteren Reihen nicht ausreichte und im Innenraum vielleicht optimal war. Dafür würde auch die Tatsache sprechen, dass die Livebilder auf der Videoleinwand nicht synchron mit der Stimme waren. Blöd, dass sich Licht schneller bewegt als Schall. Konsequenz: nie mehr Sitzplatzkarten. Wenn Konzert, dann richtig, soll heißen: ab ins Gewühl im Innenraum!

Alles in allem war es eine perfekte Inszenierung mit unglaublich vielen Showeinlagen!

Bewertung: ++

  1. Ich war einen Tag später, und Robbie meinte wir wären das vieeel bessere Publikum als am Tag vorher 😉

    Das mit der Akkustik kann ich teilweise bestätigen: wir haben seine Stimme teilweise schon gehört bevor sie aus den Lautsprechern kam. Im Ernst.

    Zu den Bildschirmen kann ich nichts sagen, da wir viel zu nah dran waren um auf die Leinwände zu achten ;o)

  2. Pingback: zoukblog

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.