RiP 2006 Ticker, 3. Tag

…und noch immer kein Regen 🙂

Der letzte Tag versprach ein sehr buntes Programm zu werden mit einem krönenden Abschluss. Vom Gefühl her würde ich sagen, es war auch der Tage mit den meisten Zuschauern, aber das kann auch täuschen. Doch nun zu den Bands:

  • Trivium (Centerstage): Guter Rock aus den Staaten, bestens geeignet für das „warm up“
    Bewertung: o
  • Dresden Dolls (Alternastage): Es handelt sich hierbei übrigens nicht um Ossis, sondern um Amis. Ein Duo mit netter Unterhaltungsmusik. Spätestens als Dresden Dolls „Eisbär“ von Grauzone anstimmten, brach auch beim Publikum das Eis.
    Bewertung: +
  • Babyshambles (Alternastage): Der eigentliche Grund meines Wechsels von der Centerstage zur Alternastage. Hier wurden alle Klischees rund um Doherty erfüllt! Schon am Eingang zur Alternastage erfuhr ich, dass es im Radio geheißen hat, Babyshambles treten nicht auf. Als dann auch die Vorband Dresden Dolls kurz vor Schluss sagte, sie  wissen momentan nicht, wie viele Lieder sie noch spielen konnten, da es noch unklar ist, ob Doherty kommt, war alles „perfekt“. Perfekt deswegen, da er entgegen allen Vorzeichen auftrat. Und wie er auftrat! Sein Programm war gut gewählt, inklusive „Schnappi das kleine Krokodil“!!! Als Doherty dann keine Lust mehr hatte, warf er einfach das Mikrofon ins Publikum. Blöd, dass das Publikum noch mehr sehen wollte und das Mik kam wieder auf die Bühne geflogen. Doherty nahm es wieder auf und warf es erneut zurück und verschwand.
    Bewertung: ++
  • The Darkness (Centerstage): Spielen Metal vergangenen Zeiten. Passt aber, schließlich muss man drei Tage füllen.
    Bewertung: +
  • Raemonn (Centerstage): Jetzt kamen die Highlights. Raemonn überzeugte durch Professionalität und Abwechslung.
    Bewertung: +++
  • Metallica (Centerstage): Ein Brett! Da muss man nichts weiter dazu sagen!
    Bewertung: +++

Dann ging es schnurstracks nach Hause, der Akku war einfach leer.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.