Sachen gibt’s, die gibt‘ gar nicht!

Kennst du das Lincoln-Kennedy-Mysterium? Nein? Dann lies folgende Fakten:

  • Sowohl Lincoln als auch Kennedy waren die zweitgeborenen Kinder ihrer Eltern
  • Lincoln wurde 1846 in den Kongress gewählt, Kennedy 1946
  • Abraham Lincoln wurde 1860 zum Präsidenten gewählt, Kennedy 1960
  • Beide Präsidenten setzten sich für die Bürgerrechte ein
  • Die Ehefrauen beider Präsidenten verloren ihre Kinder, während sie im Weißen Haus lebten
  • Beide Präsidenten wurden an einem Freitag erschossen
  • Beiden wurde von hinten in den Kopf geschossen, beiden in der Gegenwart ihrer Frauen
  • Beide wurden von Südstaatlern erschossen
  • John Wilkes Booth, Lincolns Mörder, wurde 1839 geboren. Lee Harvey Oswald, Kennedys Mörder, wurde 1939 geboren
  • Lincoln wurde im Ford-Theater erschossen, Kennedy saß in einem Wagen der Marke Ford Lincoln
  • Booth floh aus dem Theater und wurde in einem Lagerhaus gefasst. Oswald floh aus dem Lagerhaus und wurde in einem Theater gefasst
  • Beide Attentäter wurden vor ihrem Prozess ermordet
  • Die Nachnamen beider Präsidenten, Lincoln und Kennedy, enthalten je sieben Buchstaben – davon je dieselbe Anzahl an Vokalen, Konsonanten und das „n“
  • Die Namen von John Wilkes Booth und Lee Harvey Oswald enthalten je 15 Buchstaben. Es sind außerdem in beiden Fällen drei Namen
  • Die Nachfolger von beiden waren Südstaatler mit Namen Johnson
  • Andrew Johnson, Lincolns Nachfolger, wurde 1808 geboren. Lyndon B. Johnson, Kennedys Nachfolger, wurde 1908 geboren
  • Der Chauffeur von Kennedy, der den Wagen fuhr, in dem er erschossen wurde, hieß Lincoln

Zufall?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.