Neues Kooperationsabkommen zwischen VGN und Cadolzburg?

Noch steht es nicht in der Zeitung, auch eine intensive Internetrecherche blieb erfolglos, damit bin ich exklusiver Erst-Berichterstatter des neuen Abkommens zwischen Cadolzburg und VGN: An Abladestellen für Schutt und ähnliches stehen seit Anfang diesen Jahres im Landkreis Fürth Fahrkartenentwerter der VGN: Pro Kilo zwei Sreifen? Oder wie darf ich dieses Schild verstehen?
Mehr lesen...

Liebe ist nicht für alle da!

Nur für die, die bis morgen noch im freien Handel die neue Rammstein CD "Liebe ist für alle da" erwerben. Denn danach verschwindet die CD vom Markt: indiziert. Solange die Konzerte nicht von der Bühne verschwinden.... Danke Ursula von der Leyen! Any press is a good press!
Mehr lesen...

Schwein gehabt

Wer hätte das gedacht: die Alltags-Realität unserer 28 Millionen Schweine ist geprägt durch Gitterstäbe und Eisenrost. Die Folge: Aggresivität, Depressionen, Kreislauferkrankungen und Fettleibigkeit. Das soll jetzt anders werden: Die EU-Richtlinie 2001/93/ERGS Anhang, Kapitel 1, Punkt 4, schreibt vor, dass Schweine künftig beschäftigt werden müssen, indem sie "Zugang zu Materlialien haben, die sie untersuchen und bewegen können und ihre Gesundheit nicht gefährden" Und das in Spielgruppen. Vorläufiges Ergebnis: Eisenketten, an deren Enden Holzklötzchen befestigt sind, an denen man herumkauen, die man aber auch in schwingende Bewegungen versetzen kann. 23 Minuten sollen ausreichend sein, um daraus ein glückliches Schwein zu machen. Ja, so ist sie, unsere EU. Und jetzt muß ich essen,…
Mehr lesen...

Von Seilbahnen und Gurken

Was haben diese Dinge gemeinsam? Ganz einfach: damit beschäftigt sich die EU. Der Bürokratie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. So beschreibt die Financial Times Deutschland ein paar der skurilsten Gesetze. Hier zwei Auszüge: EU-Gurkenverordnung: Diese Richtlinie steht für die Brüssler Bürokratie. Gurken müssen gut geformt und praktisch gerade sein: Maximal 10 Milimeter Krümmung auf 10 Zentimeter. Daneben sind Karotten laut der EU kein Gemüse, sondern Obst. Der Grund: Manche Länder produzieren Marmelade mit Karotten-Stücken. EU-Seilbahnrichtlinie: Diese Richtlinie der EU verpflichtet alle deutschen Bundesländer, ein Seilbahngesetz zu erlassen. Selbst flache Länder sind daran gebunden. Schleswig-Holstein hatte demnach das Gesetz verabschiedet, obwohl es in dem Land keine Seilbahn gab. Nun plant Lauenburg…
Mehr lesen...

Neues Kooperationsabkommen zwischen VGN und Cadolzburg?

Noch steht es nicht in der Zeitung, auch eine intensive Internetrecherche blieb erfolglos, damit bin ich exklusiver Erst-Berichterstatter des neuen Abkommens zwischen Cadolzburg und VGN: An Abladestellen für Schutt und ähnliches stehen seit Anfang diesen Jahres im Landkreis Fürth Fahrkartenentwerter der VGN: Pro Kilo zwei Sreifen? Oder wie darf ich dieses Schild verstehen?
Mehr lesen...

Liebe ist nicht für alle da!

Nur für die, die bis morgen noch im freien Handel die neue Rammstein CD "Liebe ist für alle da" erwerben. Denn danach verschwindet die CD vom Markt: indiziert. Solange die Konzerte nicht von der Bühne verschwinden.... Danke Ursula von der Leyen! Any press is a good press!
Mehr lesen...

Schwein gehabt

Wer hätte das gedacht: die Alltags-Realität unserer 28 Millionen Schweine ist geprägt durch Gitterstäbe und Eisenrost. Die Folge: Aggresivität, Depressionen, Kreislauferkrankungen und Fettleibigkeit. Das soll jetzt anders werden: Die EU-Richtlinie 2001/93/ERGS Anhang, Kapitel 1, Punkt 4, schreibt vor, dass Schweine künftig beschäftigt werden müssen, indem sie "Zugang zu Materlialien haben, die sie untersuchen und bewegen können und ihre Gesundheit nicht gefährden" Und das in Spielgruppen. Vorläufiges Ergebnis: Eisenketten, an deren Enden Holzklötzchen befestigt sind, an denen man herumkauen, die man aber auch in schwingende Bewegungen versetzen kann. 23 Minuten sollen ausreichend sein, um daraus ein glückliches Schwein zu machen. Ja, so ist sie, unsere EU. Und jetzt muß ich essen,…
Mehr lesen...

Von Seilbahnen und Gurken

Was haben diese Dinge gemeinsam? Ganz einfach: damit beschäftigt sich die EU. Der Bürokratie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. So beschreibt die Financial Times Deutschland ein paar der skurilsten Gesetze. Hier zwei Auszüge: EU-Gurkenverordnung: Diese Richtlinie steht für die Brüssler Bürokratie. Gurken müssen gut geformt und praktisch gerade sein: Maximal 10 Milimeter Krümmung auf 10 Zentimeter. Daneben sind Karotten laut der EU kein Gemüse, sondern Obst. Der Grund: Manche Länder produzieren Marmelade mit Karotten-Stücken. EU-Seilbahnrichtlinie: Diese Richtlinie der EU verpflichtet alle deutschen Bundesländer, ein Seilbahngesetz zu erlassen. Selbst flache Länder sind daran gebunden. Schleswig-Holstein hatte demnach das Gesetz verabschiedet, obwohl es in dem Land keine Seilbahn gab. Nun plant Lauenburg…
Mehr lesen...

Neues Kooperationsabkommen zwischen VGN und Cadolzburg?

Noch steht es nicht in der Zeitung, auch eine intensive Internetrecherche blieb erfolglos, damit bin ich exklusiver Erst-Berichterstatter des neuen Abkommens zwischen Cadolzburg und VGN: An Abladestellen für Schutt und ähnliches stehen seit Anfang diesen Jahres im Landkreis Fürth Fahrkartenentwerter der VGN: Pro Kilo zwei Sreifen? Oder wie darf ich dieses Schild verstehen?
Mehr lesen...

Liebe ist nicht für alle da!

Nur für die, die bis morgen noch im freien Handel die neue Rammstein CD "Liebe ist für alle da" erwerben. Denn danach verschwindet die CD vom Markt: indiziert. Solange die Konzerte nicht von der Bühne verschwinden.... Danke Ursula von der Leyen! Any press is a good press!
Mehr lesen...

Schwein gehabt

Wer hätte das gedacht: die Alltags-Realität unserer 28 Millionen Schweine ist geprägt durch Gitterstäbe und Eisenrost. Die Folge: Aggresivität, Depressionen, Kreislauferkrankungen und Fettleibigkeit. Das soll jetzt anders werden: Die EU-Richtlinie 2001/93/ERGS Anhang, Kapitel 1, Punkt 4, schreibt vor, dass Schweine künftig beschäftigt werden müssen, indem sie "Zugang zu Materlialien haben, die sie untersuchen und bewegen können und ihre Gesundheit nicht gefährden" Und das in Spielgruppen. Vorläufiges Ergebnis: Eisenketten, an deren Enden Holzklötzchen befestigt sind, an denen man herumkauen, die man aber auch in schwingende Bewegungen versetzen kann. 23 Minuten sollen ausreichend sein, um daraus ein glückliches Schwein zu machen. Ja, so ist sie, unsere EU. Und jetzt muß ich essen,…
Mehr lesen...

Von Seilbahnen und Gurken

Was haben diese Dinge gemeinsam? Ganz einfach: damit beschäftigt sich die EU. Der Bürokratie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. So beschreibt die Financial Times Deutschland ein paar der skurilsten Gesetze. Hier zwei Auszüge: EU-Gurkenverordnung: Diese Richtlinie steht für die Brüssler Bürokratie. Gurken müssen gut geformt und praktisch gerade sein: Maximal 10 Milimeter Krümmung auf 10 Zentimeter. Daneben sind Karotten laut der EU kein Gemüse, sondern Obst. Der Grund: Manche Länder produzieren Marmelade mit Karotten-Stücken. EU-Seilbahnrichtlinie: Diese Richtlinie der EU verpflichtet alle deutschen Bundesländer, ein Seilbahngesetz zu erlassen. Selbst flache Länder sind daran gebunden. Schleswig-Holstein hatte demnach das Gesetz verabschiedet, obwohl es in dem Land keine Seilbahn gab. Nun plant Lauenburg…
Mehr lesen...

Neues Kooperationsabkommen zwischen VGN und Cadolzburg?

Noch steht es nicht in der Zeitung, auch eine intensive Internetrecherche blieb erfolglos, damit bin ich exklusiver Erst-Berichterstatter des neuen Abkommens zwischen Cadolzburg und VGN: An Abladestellen für Schutt und ähnliches stehen seit Anfang diesen Jahres im Landkreis Fürth Fahrkartenentwerter der VGN: Pro Kilo zwei Sreifen? Oder wie darf ich dieses Schild verstehen?
Mehr lesen...

Liebe ist nicht für alle da!

Nur für die, die bis morgen noch im freien Handel die neue Rammstein CD "Liebe ist für alle da" erwerben. Denn danach verschwindet die CD vom Markt: indiziert. Solange die Konzerte nicht von der Bühne verschwinden.... Danke Ursula von der Leyen! Any press is a good press!
Mehr lesen...

Schwein gehabt

Wer hätte das gedacht: die Alltags-Realität unserer 28 Millionen Schweine ist geprägt durch Gitterstäbe und Eisenrost. Die Folge: Aggresivität, Depressionen, Kreislauferkrankungen und Fettleibigkeit. Das soll jetzt anders werden: Die EU-Richtlinie 2001/93/ERGS Anhang, Kapitel 1, Punkt 4, schreibt vor, dass Schweine künftig beschäftigt werden müssen, indem sie "Zugang zu Materlialien haben, die sie untersuchen und bewegen können und ihre Gesundheit nicht gefährden" Und das in Spielgruppen. Vorläufiges Ergebnis: Eisenketten, an deren Enden Holzklötzchen befestigt sind, an denen man herumkauen, die man aber auch in schwingende Bewegungen versetzen kann. 23 Minuten sollen ausreichend sein, um daraus ein glückliches Schwein zu machen. Ja, so ist sie, unsere EU. Und jetzt muß ich essen,…
Mehr lesen...

Von Seilbahnen und Gurken

Was haben diese Dinge gemeinsam? Ganz einfach: damit beschäftigt sich die EU. Der Bürokratie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. So beschreibt die Financial Times Deutschland ein paar der skurilsten Gesetze. Hier zwei Auszüge: EU-Gurkenverordnung: Diese Richtlinie steht für die Brüssler Bürokratie. Gurken müssen gut geformt und praktisch gerade sein: Maximal 10 Milimeter Krümmung auf 10 Zentimeter. Daneben sind Karotten laut der EU kein Gemüse, sondern Obst. Der Grund: Manche Länder produzieren Marmelade mit Karotten-Stücken. EU-Seilbahnrichtlinie: Diese Richtlinie der EU verpflichtet alle deutschen Bundesländer, ein Seilbahngesetz zu erlassen. Selbst flache Länder sind daran gebunden. Schleswig-Holstein hatte demnach das Gesetz verabschiedet, obwohl es in dem Land keine Seilbahn gab. Nun plant Lauenburg…
Mehr lesen...

Neues Kooperationsabkommen zwischen VGN und Cadolzburg?

Noch steht es nicht in der Zeitung, auch eine intensive Internetrecherche blieb erfolglos, damit bin ich exklusiver Erst-Berichterstatter des neuen Abkommens zwischen Cadolzburg und VGN: An Abladestellen für Schutt und ähnliches stehen seit Anfang diesen Jahres im Landkreis Fürth Fahrkartenentwerter der VGN: Pro Kilo zwei Sreifen? Oder wie darf ich dieses Schild verstehen?
Mehr lesen...

Liebe ist nicht für alle da!

Nur für die, die bis morgen noch im freien Handel die neue Rammstein CD "Liebe ist für alle da" erwerben. Denn danach verschwindet die CD vom Markt: indiziert. Solange die Konzerte nicht von der Bühne verschwinden.... Danke Ursula von der Leyen! Any press is a good press!
Mehr lesen...

Schwein gehabt

Wer hätte das gedacht: die Alltags-Realität unserer 28 Millionen Schweine ist geprägt durch Gitterstäbe und Eisenrost. Die Folge: Aggresivität, Depressionen, Kreislauferkrankungen und Fettleibigkeit. Das soll jetzt anders werden: Die EU-Richtlinie 2001/93/ERGS Anhang, Kapitel 1, Punkt 4, schreibt vor, dass Schweine künftig beschäftigt werden müssen, indem sie "Zugang zu Materlialien haben, die sie untersuchen und bewegen können und ihre Gesundheit nicht gefährden" Und das in Spielgruppen. Vorläufiges Ergebnis: Eisenketten, an deren Enden Holzklötzchen befestigt sind, an denen man herumkauen, die man aber auch in schwingende Bewegungen versetzen kann. 23 Minuten sollen ausreichend sein, um daraus ein glückliches Schwein zu machen. Ja, so ist sie, unsere EU. Und jetzt muß ich essen,…
Mehr lesen...

Von Seilbahnen und Gurken

Was haben diese Dinge gemeinsam? Ganz einfach: damit beschäftigt sich die EU. Der Bürokratie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. So beschreibt die Financial Times Deutschland ein paar der skurilsten Gesetze. Hier zwei Auszüge: EU-Gurkenverordnung: Diese Richtlinie steht für die Brüssler Bürokratie. Gurken müssen gut geformt und praktisch gerade sein: Maximal 10 Milimeter Krümmung auf 10 Zentimeter. Daneben sind Karotten laut der EU kein Gemüse, sondern Obst. Der Grund: Manche Länder produzieren Marmelade mit Karotten-Stücken. EU-Seilbahnrichtlinie: Diese Richtlinie der EU verpflichtet alle deutschen Bundesländer, ein Seilbahngesetz zu erlassen. Selbst flache Länder sind daran gebunden. Schleswig-Holstein hatte demnach das Gesetz verabschiedet, obwohl es in dem Land keine Seilbahn gab. Nun plant Lauenburg…
Mehr lesen...