ASIALAND — Echte Vietnamesische Küche…

… so steht es zumindest auf dem Schild draußen am Eingang eines unscheinbaren, von außen eher unterdurchschnittlich zu bewertendes Restaurant (oder besser „Wirtschaft“?) in der Bärenschanzstrasse 86 in Nürnberg. Und um ganz ehrlich zu sein: ohne explizite Empfehlung hätte ich dieses Etablissement – mit bunten Lichterketten und Lauflichter in den Fenstern – auch nicht betreten.

Auch der erste Eindruck nach Betreten des Lokals passte mehr oder weniger zum dem Bild, das man sich bereits von außen gemacht hat: alles ziemlich verschnörkelt, Plastikfolien über den Tischdecken, naja….. Aber wie gesagt: auf Grund der Empfehlung nimmt man auch diese Hürde in Kauf.

Der Blick auf die Speisekarte erschüttert nun das anfangs gewonnene, nicht unbedingt positive Bild und gibt Hoffnung auf eine wirklich gute vietnamesische Speisenfolge. Die Karte ist nicht überfrachtet und weckt  Wiedererkennungseffekte mit echter vietnamesischer Küche in mir. Die Chefin selbst übernimmt den Service und nimmt nun die Bestellungen auf. Unsere Absicht, eine Vorspeise und einen Hauptgang zu bestellen wurde durch die freundliche, aufgeschlossene und wirklich sehr gute Beratung der Chefin zu nichte gemacht. Am Schluß bestellten wir das Menü „ich machen schon, wollen typisch vietnamesich? ich machen schon„. Und so ließen wir uns eben überraschen von dem, was nun aufgetischt werden soll. Am Ende waren es sechs Gänge, kleine Portionen, eben von allem etwas:

  1. Krebssuppe mit Eieinlage und Nudeln
  2. Lotussalat (hätte ich nie bestellt, war aber Super-lecker!)
  3. in Klebereisflocken ummandelte, fritierte Scampis mit Dip
  4. vietnamisische Frühlingsrollen (und zwar mit krass vielen Kräutern, neben Koriander und den üblichen Grünzeug auch zum Beispiel vietnamesische Brennnesseln, alles absolut frisch) mit Dip
  5. in Betel-Blätter gewickletes Rindfleich mit Dip
  6. mit „Meeres-Hack“ gefüllte und fritierte Krebse

Zu jedem Gang wurden wir informiert über die Art und Weise, wie die Vietnamesen das Essen: das eine mit Besteck, das mit den Fingern und die Rollen mit fies viel Kräutern! Alles in allem waren die Gerichte wirklich authentisch und absolut lecker!

Eines ist sicher: wir kommen wieder, keine Frage!

  1. Günther

    Wir melden uns schon mal für den nächsten Besuch mit an, welchen Tag sollen wir uns freihalten?
    Für mich bitte etwas weniger „krass viel Kräuter“ bestellen, oder es findet sich ein Abnehmer, dessen Magen das problemlos verarbeitet………..
    Gruß
    Günther

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.