Der Jahrtausend-Marathon

Dass Fürth nächstes Jahr sein 1000-jähriges Jubiläum feiert und hierfür ein buntes Programm auf die Beine stellt, ist hier im Umkreis hinlänglich bekannt. Doch was fand ich beim Surfen auf den diversen Laufseiten im Internet? Den Jahrtausend-Marathon mit den Disziplinen Marathon, Halbmarathon, 10km-Lauf usw.! Das ist natürlich für einen Zugereisten-Landkreis-Fürther wie mich eine Verpflichtung. Also, nichts war's mit "erst mal eine Pause einlegen" oder "über dem Winter mach ich nix" oder "hab die Schnauze erstmal voll!". Kondition und Trainingsstand muss über den Winther gerettet werden und ab März systematisch ausgebaut werden, denn mein nächster Halbmarathon wird definitiv am 17. Juni 2007 stattfinden. Und ein neues Ziel habe ich auch schon:…
Mehr lesen...

Mein erster Halbmarathon: SOOOOOO GEIL!

Genau den galt es zu überwinden: Dienstag, 03. Oktober 2006, morgens 08:00. Es schüttet wie verrückt, wird gar nicht richtig hell und die Tagestemeraturen sind auch ganz schön zurück gegangen! Und das ausgerechnet am Tag des 11. Nürnberger Stadtlaufs, meinem ersten Halbmarathon. Aber was soll's. 9 Monate zwar nicht ganz konsequenter, aber doch ernsthafter Vorbereitung sollten nicht umsonst gewesen sein. Das Ding wird jetzt durchgezogen. Ich mußte meinen inneren Schweinehund überwinden. Und mit dem Resultat bin ich im Großen und Ganzen auch ganz zufrieden: zwei große Blasen (obwohl viel getapet war) zwei blutige Brustwarzen (hatte ich gar nicht bemerkt beim Laufen) zwei müde Beine ein durchschnittlicher Puls von 155 und…
Mehr lesen...

Der Jahrtausend-Marathon

Dass Fürth nächstes Jahr sein 1000-jähriges Jubiläum feiert und hierfür ein buntes Programm auf die Beine stellt, ist hier im Umkreis hinlänglich bekannt. Doch was fand ich beim Surfen auf den diversen Laufseiten im Internet? Den Jahrtausend-Marathon mit den Disziplinen Marathon, Halbmarathon, 10km-Lauf usw.! Das ist natürlich für einen Zugereisten-Landkreis-Fürther wie mich eine Verpflichtung. Also, nichts war's mit "erst mal eine Pause einlegen" oder "über dem Winter mach ich nix" oder "hab die Schnauze erstmal voll!". Kondition und Trainingsstand muss über den Winther gerettet werden und ab März systematisch ausgebaut werden, denn mein nächster Halbmarathon wird definitiv am 17. Juni 2007 stattfinden. Und ein neues Ziel habe ich auch schon:…
Mehr lesen...

Mein erster Halbmarathon: SOOOOOO GEIL!

Genau den galt es zu überwinden: Dienstag, 03. Oktober 2006, morgens 08:00. Es schüttet wie verrückt, wird gar nicht richtig hell und die Tagestemeraturen sind auch ganz schön zurück gegangen! Und das ausgerechnet am Tag des 11. Nürnberger Stadtlaufs, meinem ersten Halbmarathon. Aber was soll's. 9 Monate zwar nicht ganz konsequenter, aber doch ernsthafter Vorbereitung sollten nicht umsonst gewesen sein. Das Ding wird jetzt durchgezogen. Ich mußte meinen inneren Schweinehund überwinden. Und mit dem Resultat bin ich im Großen und Ganzen auch ganz zufrieden: zwei große Blasen (obwohl viel getapet war) zwei blutige Brustwarzen (hatte ich gar nicht bemerkt beim Laufen) zwei müde Beine ein durchschnittlicher Puls von 155 und…
Mehr lesen...

Der Jahrtausend-Marathon

Dass Fürth nächstes Jahr sein 1000-jähriges Jubiläum feiert und hierfür ein buntes Programm auf die Beine stellt, ist hier im Umkreis hinlänglich bekannt. Doch was fand ich beim Surfen auf den diversen Laufseiten im Internet? Den Jahrtausend-Marathon mit den Disziplinen Marathon, Halbmarathon, 10km-Lauf usw.! Das ist natürlich für einen Zugereisten-Landkreis-Fürther wie mich eine Verpflichtung. Also, nichts war's mit "erst mal eine Pause einlegen" oder "über dem Winter mach ich nix" oder "hab die Schnauze erstmal voll!". Kondition und Trainingsstand muss über den Winther gerettet werden und ab März systematisch ausgebaut werden, denn mein nächster Halbmarathon wird definitiv am 17. Juni 2007 stattfinden. Und ein neues Ziel habe ich auch schon:…
Mehr lesen...

Mein erster Halbmarathon: SOOOOOO GEIL!

Genau den galt es zu überwinden: Dienstag, 03. Oktober 2006, morgens 08:00. Es schüttet wie verrückt, wird gar nicht richtig hell und die Tagestemeraturen sind auch ganz schön zurück gegangen! Und das ausgerechnet am Tag des 11. Nürnberger Stadtlaufs, meinem ersten Halbmarathon. Aber was soll's. 9 Monate zwar nicht ganz konsequenter, aber doch ernsthafter Vorbereitung sollten nicht umsonst gewesen sein. Das Ding wird jetzt durchgezogen. Ich mußte meinen inneren Schweinehund überwinden. Und mit dem Resultat bin ich im Großen und Ganzen auch ganz zufrieden: zwei große Blasen (obwohl viel getapet war) zwei blutige Brustwarzen (hatte ich gar nicht bemerkt beim Laufen) zwei müde Beine ein durchschnittlicher Puls von 155 und…
Mehr lesen...